Saubere Lackieranlagen dank hochspezialisierter Koagulierungsmittel

Noch immer entsteht bei der Spritzverarbeitung von Lacken ein großer Anteil an Lacknebel, der nicht auf das zu lackierende Teil trifft und vom Wasser aufgenommen wird.

Um Störungen in Lackieranlagen sowie Folgestörungen im Produktionsprozess durch den sogenannten Overspray fast vollständig zu verhindern, ist es notwendig, die klebenden Lackpartikel, die in der Umgebungsluft verwirbelt werden, in eine entklebende Form zu bekommen. Dies geschieht mithilfe spezieller Koagulierungsmittel der helcotec, die dem Umlaufwasser hinzugegeben werden.

Für eine längere Lebensdauer Ihrer Lackieranlagen

Wir von helcotec führen in unserem Sortiment eine Reihe effektiver Lackkoagulierungsmittel für alle bekannten Lacksysteme. Das Anwendungsspektrum reicht von einfachsten Lösungsmittellacken über schwer entklebbare Klarlacke bis hin zu neusten Wasserlacken.
Die Lackkoagulierungsmittel von helcotec sind nicht nur extrem wirtschaftlich, sondern tragen zu einer außerordentlich guten Entwässerbarkeit bei geringer Schaumbildung bei. Dadurch sorgen sie für wenig Schlammaufkommen.

Vorteile der helcotec Lackkoagulierungsmittel

Dank unserer modernen und pH-neutralen Koagulierungsmittel sorgen wir in Ihrem Betrieb für verlängerte Kabinenwasserstandzeiten, tragen zur Entlastung der Entsorgung sowie Kabinenreinigung bei. Damit reduziert die helcotec betriebsausfallbedingte Kosten auf ein Minimum. Wir bieten Ihnen Full-Service vor Ort und sorgen für einen reibungslosen Prozess.

Unsere Produkte im Überblick

  • Neutrale Koaguliermittel für Wasser- und Lösemittellacke
  • Flockungshilfsmittel
  • Kombinationskoaguliermittel
  • Stellmittel
Lackkoagulierung