Schlagwort: KSS

helcool® Vario 6077 – universell und pflegeleicht

Kennen Sie schon unser neues helcool® Vario 6077? Wenn nicht, nutzen Sie hier Ihre Chance!

In der Anwendung begeistert unsere Neuentwicklung unsere Kunden. Insbesondere die gute Spülwirkung und der daraus resultierende saubere Maschinenraum wird häufig angeführt.
Darüber hinaus präsentiert sich das helcool® Vario 6077 als Generalist mit breitem Anwendungsspektrum bei vielen Materialien. Dies schätzen vor allem unsere Lohnzerspaner mit stetig wechselndem Materialspektrum. Durch die innovative Formulierung und den Einsatz ausgewählter alternativer Amine stellen selbst fleckenempfindliche Aluminiumlegierungen kein Problem für das helcool® Vario 6077 dar.

Mit hoher Ester-Additivierung hält der Kühlschmierstoff stets Reserven für Sie bereit und geht auch bei anspruchsvollen Bearbeitungen von hochlegierten Stählen nicht in die Knie.
Mit dem helcool® Vario 6077 setzen Sie auf einen modernen und besonders langzeitstabilen Hightech-Kühlschmierstoff für die mittlere bis anspruchsvolle Zerspanung mit breitem Materialspektrum.mehr

Hilfe! Ich habe Schaum im KSS-Tank

Viele KSS-Anwender kennen das Problem von Schaum in Metallbearbeitungsflüssigkeiten. Der Schaum verringert die Kühlleistung und Schmierwirkung signifikant. In automatisierten, mannlosen Prozessen kann der Schaum zum Stillstand der Produktion führen und damit enorme Kosten verursachen. Jeder Maschinenbediener kann sich sicherlich etwas schöneres und Produktiveres vorstellen, als die Reinigung nach einem Überschäumen des KSS-Tanks. Doch was können Sie tun um den Schaum zu beseitigen?mehr

Kosteneffizienz

Kosteneffizienz: Produktkosten vs. Prozesskosten

Kosteneffizienz ist entscheidend für Ihre Wettbewerbsfähigkeit

Erfolgreiche Unternehmen wissen: Um dauerhaft wettbewerbsfähig zu sein müssen nicht nur die produzierten Produkte von höchster Qualität sein, sondern auch die Kosten sorgfältig auf den Prozess abgestimmt werden. Ein wichtiger Kostenfaktor sind die Produktionsanlagen, wie z.B. Werkzeugmaschinen oder Teilereinigungsanlagen. Sie stellen einen besonders großen Teil der Investitionskosten produzierender Betriebe dar. Ihre Kosten werden z.B. in Relation auf die Qualität und die Produktionsgeschwindigkeit bemessen. Doch wie verhält sich das mit Prozessmedien?mehr

Hatmetallwerkzeuge
Metall Recycling, alte Fräser und Bohrer als Altmetall zur Wiederverwertung

Hilfe! mein Kühlschmierstoff verfärbt sich rot

Hartmetallbearbeitung

In der heutigen Zerspanung hat sich Hartmetall bei Werkzeugen und Wendeschneidplatten etabliert. Diese höchstpräzisen Werkzeuge müssen hohen Anforderungen an Maßhaltigkeit, Form und Oberfläche gerecht werden.
Werkstücke aus Hartmetall werden durch sintern bereits bei der Herstellung in Form gepresst. Der Sinterprozess kann jedoch den heutigen Anforderungen an höchste Maßhaltigkeit nicht gerecht werden, da es beim Sintern zu einer Schrumpfung der Presslinge kommt.
Diese Abweichung vom Sollmaß wird durch spezielle Bearbeitungsverfahren in höchster Präzision nachbearbeitet. Die häufigsten Verfahren in dieser Nachbearbeitung sind das Schleifen, das Honen, das Läppen und das Erodieren. Wir beschäftigen uns in diesem Beitrag mit dem Hartmetallschleifen.mehr

Kühlschmierstoff prüfen an einer CNC-Maschine mittels Checkliste

KSS-Praxishilfe – Fluidservice bei Kontaktbeschränkungen

Kühlschmierstoff prüfen – Entdecken Sie unsere Kühlschmierstoff-Praxishilfe

In letzter Zeit spitzt sich die Corona-Lage wieder zu. Maßnahmen werden stetig verstärkt und/oder verlängert.
Kontakte im privaten Bereich werden immer massiver eingeschränkt auch das Homeoffice-Gebot soll konsequent umgesetzt werden.
Dadurch stellen wir fest, dass wichtige Kontakte zu unseren Kunden vorerst stark reduziert sind.
Doch gerade im Bereich der Prozessfluide profitieren unsere Kunden besonders von unserer regelmäßigen Prüfung, inklusive Dokumentation nach TRGS 611, die für jeden Anwender verpflichtend sind.

Wir wollen unseren Kunden, auch aus der Ferne, weiterhin unterstützend zur Seite stehen, um gemeinsam für sichere und stabile Prozesse zu sorgen.

mehr