In Zeiten rasant steigender Energiekosten stehen bei unseren Kunden viele Prozesse auf dem Prüfstand. Bereits durch kleine Optimierungsmaßnahmen lässt sich der Energie- und Chemieverbrauch signifikant reduzieren. Unsere Spezialisten nehmen mit Ihnen gemeinsam den Prozess unter die Lupe und decken Optimierungspotentiale auf. Ein gutes Beispiel hierzu ist die Energieeinsparung bei der industrielle Teilereinigung:

Energieeinsparung durch Temperatur der Reinigerflotte

Viele industrielle Entfettungs- und Reinigungsmittel benötigen Temperaturen von 60 -70°C um die Verunreinigungen wie Öle und Fette von der Oberfläche zu entfernen. Durch den Einsatz geeigneter Hochleistungsreiniger lassen sich hier oft bis zu 30% bei der Temperatur einsparen. Dies sorgt für geringere Energiekosten und erleichtert das Handling nach dem Reinigungsprozess. Ebenfalls fallen die Verdampfungsverluste bei niedrigerer Temperatur geringer aus, so dass weniger Wasser nachgefüllt werden muss.

Energieeinsparung durch Standzeitverlängerung der Reinigerflotte

durch den Einsatz von Emulsionsspalter wurde 10% des Aktivbades zurückgewonnen
Über 10% der Reinigerflotte lassen sich zurückgewinnen

Der Eintrag von Verunreinigung, wie Öle, Fette und Pigmente, konzentriert sich mit der Zeit auf bis die Reinigung nicht mehr das erforderliche Ergebnis liefert. Nun wird ein Austausch der Reinigerflotte notwendig. Je nach Prozess kann dies schon nach einigen Tagen der Fall sein. Die verbrauchte Reinigerflotte verursacht nicht nur Entsorgungskosten, auch das neu angesetzte Bad muss erst auf Betriebstemperatur aufgeheizt werden und treibt somit den Energieverbrauch und die Kosten in die Höhe. Mit eine Verlängerung der Badstandzeit schlagen Sie also gleich drei Fliegen mit einer Klappe. Sie vermeiden Entsorgungskosten, senken den Wasser- und Chemieverbrauch und sparen Energie ein.
Ihnen stehen mehrere mittel zur Verfügung um die Badstandzeit zu verlängern:

  • Einsatz spezieller Reiniger für längere Standzeiten
  • Abscheiden von Öleinträgen durch Skimmer und Abscheider
  • Filtration der Flotte
  • Additivierung von Reinigungsverstärkern
  • Einsatz von speziellen chemischen Emulsionsspaltern

 

Stellen Sie Ihren Prozess auf den Prüfstand

Sie sind an Energieeinsparung interessiert? Unsere Prozess-Spezialisten sind für Sie da. Nehmen Sie Kontakt auf!Quick-Check

In 10 Tagen zum stabilen Prozess!

Weitere Informationen

 

schließen